Öffentliche Seminare

"Optimales Zeitmanagement"
"Life-Leadership"

Der Speaker

Wenn du es eilig hast, gehe langsam! Wie können Sie in einer beschleunigten Welt Ihre Zeit zurück gewinnen? Ich zeige es Ihnen!

Der Autor

Über 5 Millionen verkaufte Bücher in mehr als 40 Sprachen sprechen für sich!
Entdecken Sie meine Werke und lassen Sie sich inspirieren!

Zu mir

"Wir müssen einen Blick auf unser Denken und Handeln richten, eigene Prioritäten setzen und unser Leben in die Hand nehmen."

Publikationen

Entdecken Sie meine neuesten Bücher. Zum Beispiel: "Die Tiger-Strategie"

Presse & Downloads

Gesammelte Pressebilder und mehr von Prof. Dr. Lothar Seiwert. 
Laden Sie sich jetzt die aktuellen Informationen herunter. 

zeitnah

Unsere Lebenszeit ist zu kostbar, um sie durch die Finger rieseln zu lassen wie trockenen Sand. Lesen Sie, was "zeitnah" für mich persönlich bedeutet. 

Certified Speaking Professional

Seit 2010 ist Prof. Dr. Lothar Seiwert Certified Speaking Professional (CSP) und trägt damit die wichtigste internationale Speaker-Auszeichnung. 

CSPGlobal

Lothar Seiwert wurde im Dezember 2013 vom Speaker-Weltverband GSF mit dem Qualitätssiegel CSPGlobal ausgezeichnet.               

Simplify Your Life

Der Weltbestseller von Prof. Dr. Lothar Seiwert in Zusammenarbeit mit Werner Tiki Küstenmacher: Simplify Your Life – Einfacher und glücklicher leben.

Booking

Sie möchten Lothar Seiwert als Vortragsredner buchen? Stellen Sie gleich hier Ihre Anfrage und erleben Sie den Zeitexperten live und hautnah. 

Newsroom

Hier finden Sie die neuesten Blogartikel von Lothar Seiwert auf einen Blick. Lesen Sie seine spannenden Beiträge über das neue Zeit- und Lebensmanagement.  

Lothar Seiwert
Booking

Lothar Seiwert Booking

Vielen Dank für Ihr Interesse, Lothar Seiwert als Vortragsredner zu buchen!

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf, indem Sie uns eine Nachricht an info (at) seiwert.de schicken, das Kontaktformular nutzen oder unsere Booking-Telefonnummer unter 07000 – 7 349 378 oder 07000 – Seiwert wählen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

06.03.2015

Generation Y: Was die Wirtschaft künftig anders machen muss

Der neue Artikel von Prof. Dr. Lothar Seiwert bei der Huffington Post

Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Mann, der seinen gepflegten Garten mit dem wunderbar gemähten Rasen liebt. Zeit Ihres Lebens haben Sie keine Mühe gescheut, den Rasenmäher hervorzuholen, die Kanten sauber zu trimmen und die Halme auf eine einheitliche Länge zu bringen, sodass ein weicher, dichter Teppich entsteht. Was für eine Freude!

Fleiß und Ihre Zuverlässigkeit waren immer selbstverständlich
Selbst wenn der Rücken einmal gezwickt hat oder das Wetter schlecht war, Sie wenig Zeit hatten oder einfach mal müde waren - den Rasen haben Sie nie vernachlässigt. Das war für Sie irgendwie selbstverständlich. Ihr Fleiß und Ihre Zuverlässigkeit waren gar nicht der Rede wert, Sie fanden das völlig normal.

Schon als Kind haben Sie den Rasen gemäht. Damals gehörte das Grundstück Ihrem Großvater. Er war zu alt und schaffte es nicht mehr, seinen Garten in Ordnung zu halten. Darum hatte er Sie dafür auserkoren: "Junge, du mähst ab jetzt den Rasen!"

Einerseits war die Autorität des Großvaters viel zu groß, als dass es möglich gewesen wäre, seinem Verdikt zu widersprechen. Andererseits war es auch Ihr stiller Wunsch, den Rasen mähen zu dürfen. Immerhin eine ehrenvolle Aufgabe. Schließlich liebten Sie den Garten genauso wie Ihr Großvater. Unausgesprochen, aber doch greifbar gab es einen Vertrag zwischen Ihnen beiden: Wenn Sie sich als zuverlässiger Pfleger des Gartens erwiesen, würde Ihr Großvater Ihnen eines Tages das Grundstück vererben.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

(Quelle: huffingtonpost.de)